0221 669 66 520 kontakt@initiativenhaus.de

Beteiligungskommune“ Köln

oder

Wie steht’s um die Öffentlichkeitsbeteiligung in Köln

Wann: 2. November

Wo: Initiativenhaus für Menschenrecht und Demokratie Köln, Gürzenichstr. 21a-c, 50667 Köln

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Die Demokratie lebt – insbesondere auf der kommunalen Ebene – auch vom zivilgesellschaftlichen Engagement und den Beteiligungsmöglichkeiten ihrer Bürger:innen

Dieter Schöffmann von der Kölner Freiwilligenagentur wird in seinem Vortrag die Entwicklung der Beteiligungskultur in Köln nachzeichnen. Ausgehend von der Frage „Was macht eine gute „Beteiligungskommune“ aus, wird er – bezugnehmend auf die von den von der Stadt Köln definierten sieben Prozessschritte zur Öffentlichkeitsbeteiligung – versuchen einzuordnen wo die Stadt Köln aktuell steht. In seinem Vortrag wird es weiterhin darum gehen zu erläutern, wie sich Bürger:innen in Köln in die vorhanden Beteiligungsprozesse einbringen können bzw. wie die Prozesse von Seiten der Stadt gestaltet sind.

Bei einem Blick in die Zukunft wird es aus seiner Sicht wichtig sein, die Erwartungshaltung engagierter Zivilgesellschaft mit den formalisierten Beteiligungsverfahren zueinander zu bringen.

Im Anschluss an seinen Vortrag wird es einen Austausch und eine Diskussion zum Thema geben.

Für all diejenigen, die gerne online an der Veranstaltung teilnehmen möchten, hier geht’s zum  Zoom-Link:

https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZYkcOqsqT4tHNYc3x_vdjfGHciNZdBYG9wR

.

Die Kölner Freiwilligenagentur und wir freuen uns auf EUCH!!!